Erfolgreicher Neubeginn für Weltbild

Closing vollzogen / Langfristiges Engagement von Droege / Strategische Neuausrichtung
Augsburg, 10.10.2014 - Der Weg zu einem erfolgreichen Neubeginn für Weltbild ist frei. Im Zuge des sogenannten Closings wurde das Eigentum, also sämtliche Werte der Verlagsgruppe Weltbild GmbH i.I., auf die neu gegründete Weltbild-Gruppe übertragen. Der wirtschaftliche Übergang erfolgte rückwirkend zum 1. Juli 2014; der Betriebsübergang erfolgt ab dem 01.10.2014. Durch eine Kapitalerhöhung von 20 Millionen Euro steht Weltbild auf einem soliden finanziellen Fundament für den erfolgreichen Neubeginn.

Wolf Nikrandt übernimmt die Geschäftsleitung Marketing

Der erfahrene Buchhandels- und Versandhandelsmanager Wolf Nikrandt übernimmt ab sofort die Leitung Marketing bei der Weltbild Gruppe. Der Marketingfachmann wird als Mitglied der Geschäftsleitung in der Weltbild Gruppe das Marketing über die Vertriebskanäle Online, Filiale und klassischer Versandhandel steuern. Nikrandt berichtet an Geschäftsführer Sikko Böhm.

Bei der Neuausrichtung des Unternehmens steht die Marke Weltbild im Mittelpunkt. Die Vertriebswege Online-, Filial- und Kataloggeschäft sowie Social Media sollen zum „Cross-Channel“- oder Multi-Kanal-Unternehmen verzahnt werden.

Neue Geräte zu Weihnachten: tolino vision 2 ist wasserfest und hat Umblätter-Funktion „tap2flip“

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird der tolino vision durch eine neue Gerätegeneration abgelöst. Der tolino vision 2 steht für Innovation made in Germany. Er ist wasserfest und sorgt so für sorgloses Lesevergnügen – auch dort, wo es mal nass werden kann.
Eine echte Reader-Innovation setzt die Telekom im neuen Reader tolino vision 2 mit der „tap2flip“-Funktion um. Diese Funktion ermöglicht komfortables Umblättern beim Halten des Readers mit nur einer Hand, indem man mit der Fingerspitze auf die Rückseite des Geräts tippt.

Suche:

Unsere Shops: